Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

 

Therapeutisches Angebot:

konservative Behandlungen bei Extremitätenverletzungen aller Gelenke.

 

Konservative Therapie der gängigen Orthopädischen Krankheiten:

Grundsätzlich behandle ich viele bekannte orthopädische Kranheitsbilder

 

Schulter:

  • Impingementsyndrom: (= Schulterengesyndrom) und Schultereckgelenkabnützungen
  • Bizepssehentendinitis(= Entzündung der langen Bizepssehne)
  • alten Sehnenrissen der Rotatorenmanschette mit beginnender Abnützung des Schultergelenkes
  • Akute Schleimbeutelenzzündung bzw. Kalkschulter

Stadien gerechte Behandlung der Arthrosen (Abnützungen der Gelenke)

Sportorthopädische Beratung

 

Fussfehlstellungen

Wirbelsäulenbeschwerden:

  • Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule
  • akute und chronische lumbalen Rückenschmerzen
  • akute Cervikalgie (Nackenschmerzen)
  • Abnützungen der sogenannten Osteochondrosen der Wirbelsäule

 

 

Ellbogengelenk:

  • Ellbogengelenkarthrosen: (Abnützungen des Gelenkes)
  • Golfer und Tennisellbogen

Hand:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Arthrosen (Abnützungen) des Daumensattelgelenkes

Hüftgelenk:

  •  Hüftgelenksarthrose

 

Fähigkeitsausweis der SGUM für Ultraschall des Bewegungsapparates:

Ultraschallabklärungen aller Gelenke des Bewegungsapparates (Schulter Ellenbogen Hand Hüfte Kniegelenk und Fuß)
 
Eine Ultraschallabklärung ist eine im Vergleich zum MRI/MRT kostengünstige Diagnostik die eine schnelle und nicht invasive Abklärung etwaiger orthopädischer oder traumatologischer Gelenkbeschwerden bietet. Angeboten werden auch Ultraschall gezielte Infiltrationen der Gelenke die eine noch genauere Applikation der Schmerzmittel am Ort der Pathologie ermöglichen.